P U R E

 

Dürren, Hitzewellen, Wirbelstürme und Überflutungen–die Zahl klimabedingter Naturkatastrophen auf der Welt steigt. Die Menschen erkranken an neuen Viren und die Überbevölkerung nimmt immer mehr zu, was zu erhöhtem Müllaufkommen und steigender Umweltbelastung führt. Die innovative Firma «PURE» will handeln und stellt der Menschheit ihre neuste Erfindung in Form einer neuen, ökologischen und umweltfreundlichen Spezies vor: The Cleaners – ein Mischwesen aus Mensch, Tier und Natur.

 

The Cleaners besitzen das Bewusstsein eines Menschen, welches zum Beispiel von einem alten krankenmenschlichen Körper in The Cleaners transferiert wurde. Sie haben die Schnelligkeit, den Seh- und Hörsinn eins Tiers und das kollektive Denken der Pflanzen. The Cleaners werden als Samen gesetzt und wachsen wie Pflanzen aus dem Boden. Ihre Haut schimmert wie Fischschuppen oder ähnlich den Federn von Vögeln; alle anders, aber alle unvergleichbar schön. The Cleaners brauchen keine normale Nahrung, die Natur wird also nicht belastet. Im Gegenteil: Sie dienen der Natur als Nahrungsquelle, indem sie CO2, Feinstaub und Abgase aus der Umwelt aufnehmen und in wichtige Nährstoffe umwandeln. Sie brauchen weder Nahrung noch einen Stromanschluss, müssen sich aber einmal am Tag mit der Erde verbinden. So geben sie dann einerseits die erzeugten Nährstoffe an die Erde ab und tanken andererseits Flüssigkeit und wichtige Lebensenergie aus der Erde. Es ist eine Wechselwirkung von Geben und Nehmen.

pure5.jpg
 
 

CHUR TANZT